1923

Erste elektrische Energieversorgung im Samnauntal mit dem Kraftwerk-Mühlbach in Laret (27.12.1922)

1984

Eröffnung eines Elektro-Verkaufsgeschäftes (in Samnaun-Dorf)

1946

Ausbau der Stromversorgung mit einem Dieselaggregat (85 PS) im KW-Laret

1986

Erweiterung der Installationsabteilung mit dem Elektro-Planungsbüro

1970

Betriebsaufnahme Kraftwerk-Schergenbach in Spissermühle (Turbinenleistung 2 x 590 kVA) und Bau der Talleitung Spissermühle – Samnaun

1988

Energieerschliessung mit der Schweiz (25kV Kabelleitung von den EKW ab Martina nach Spissermühle)

1978

Erschliessung mit einer 25kV-Mittel-spannungsleitung der TIWAG über Pfunds-Spiss nach Spissermühle

2003

Das EW-Samnaun beschäftigt zur Zeit 15 Mitarbeiter für die Energieversorgung und den Installationsbetrieb

1981

Aufbau einer Elektro-Installationsabteilung (Ausführung von Stark- und Schwachstrom-anlagen, Telefon- und TV-Installationen)